Termine
 
Neuigkeiten
- Über Tempo30
- SVP: Nein zum Wohler Budget
- Nicht nur Wohlen, auch Zofingen wehrt sich
- Ist Frau Bruderer noch tragbar? NEIN
- Das Kreuz der Christen
- Über Marti / Wohler Anzeiger


 
Abgehoben oder nicht abgehoben?
> Kommentar Markus Somm

      
Aktuelles SVP Schweiz

Links
 
  












 
  
 








Roland Vogt Präsident 
Herzlich willkommen auf unserer Website

>>> für Ihren Überblick über unser vielfältiges Angebot >>
auf dieses Bild klicken

 Unsere Ziele

   
Humoristisch-ernste Ecke
   
Einzelne CVP-Mandatsträger müssen über den Erfolg der SVP Kreuzinitiative mächtig erbost und neidisch sein.
> mehr

> bisherige Eintragungen


 

 

Kein Antrag gutgeheissen

Zum Budget von Wohlen

Als Beobachter der Budgetsitzung anlässlich der Einwohnerratssitzung war ich unzufrieden. Die SVP stellte rund 25 Kürzungsanträge, die restlichen Parteien auch noch deren 5. Der Gemeinderat zeigte jedoch überhaupt keinen Sparwillen, gibt aber den Gemeindeangestellten mehr Lohn. Es macht den Eindruck, dass der Gemeinderat von sich selbst total überzeugt ist, keine Fehler zu machen und das dem Einwohnerrat vorgelegte Budget komplett ausgereizt sei. Keinen einzigen Antrag wollte der Gemeinderat gutheissen. So kann man eine Eishalle nie finanzieren. Ich werde jedenfalls dem Budget 2015 eine klare Abfuhr erteilen.
  
Daniel Meier, AZ 23.11.14


> vergrössern 
 

 
Abstimmung vom 30. November 2014 Parolen
SVP AG

Parolen
SVP Schweiz

Initiative "Schluss mit den Steuerprivilegien" Abschaffung der Pauschalbesteuerung
> Bericht Podium vom 4. 11.14, Tägerig
 Nein (10 : 141) Nein
Volksinitiative "Stopp der Überbevölkerung" (Ecopop)
> Meinung Somm, BaZ
 Ja (93 : 59) Nein
Volksinitiative "Rettet unser Schweizer Gold" Ja (125 : 20)  Nein
     

Einwohnergemeinde Wohlen

SVP
Wohlen-Anglikon
 
Budget 2015 Nein  
Welche Stimmberechtigten von Wohlen wären nicht froh, weniger Steuern entrichten zu müssen? Die SVP zeigte auf, welche Einsparungen möglich wären, doch wurden sie leider ignoriert.
> SVP-Medienmitteilung 11.11.14

> Pressemitteilung 20.01.14 zum Budget 2014) Weder bei der ersten noch zweiten Behandlung des Budgets 2014 und allen vorangegangenden Budgetdiskussionenwurden die nötigen Lehren gezogen.

Wirken wir kommenden Steuererhöhungen entgegen und sagen am
30.11.2014 Nein zum Budget 2015.

> In Othmarsingen sinkt der Steuerfuss, interessante Lektüre für Wohler Politiker und Wohler Berichterstatter